Duftende Körperpflege selbst gemacht

Du bist kreativ und möchtest gerne selber Produkte mit ätherischen Ölen herstellen? 

Super! Hier findest du viele Anregungen und Rezepte für deine DIY-Produkte. 

Duftende Handseife selbst gemacht

30 ml Duschgel-Basis

5 Hub V6 Pflanzenöl

20 Tropfen ätherische Öle nach Belieben (Purification, Lavendel, Orange, Melrose,...) 

 

Gib 30 ml Duschgel-Basis in einen leeren Seifenspender, 5 Hub V6 Pflanzenöl und die ätherischen Öle deiner Wahl dazu und fülle das ganze mit Wasser auf, fertig! 

 

Die Duschgel-Basis ist ideal, weil es keine ätherischen Öle enthält, das V6 Pflanzenöl pflegt deine Hände und durch die ätherischen Öle, die du selbst wahlweise hinzufügst, duftet die selbst gemachte Handseife herrlich. 

Sollte die Handseife noch etwas nachziehen und dadurch dickflüssiger werden, kannst du noch zusätzlich etwas Wasser hinzufügen. Die Schaumseife verwende ich zum Händewaschen in der Küche, im Bad, WC und sehr gerne verwende ich sie auch zum Duschen! 

 

Diese  Schaumseife ist ideal auch für Kinder, dabei empfiehlt es sich, jeweils einige Tropfen Zedernholz, Lavendel und Orange hinzuzufügen. Gerade Kinder haben noch sehr empfindliche Haut und in herkömmlichen Schaumbädern ist so viel Chemie drinnen! 


Wohltuende Gesichts- und Körpercreme: 

45 g Jojobaöl oder Arganöl

30 g Olivenöl

30 g Sonnenblumenöl

15 g Bienenwachs

15 g Sheabutter

15 g Kokosöl

30 g alkoholischer Auszug (aus Korn und Lavendelblüten angesetzt)

120 g Rosenwasser (Wasser mit Rosenduft) 

ca. 10 Tropfen ätherische Öle (Elemi, Myrrhe, Lavendel, Zedernholz,...) 

 

Die Menge ergibt ca. 300 g, ich fülle die Creme in 6 Tiegeln zu je 50 ml ab! Wichtig ist auch, dass du die Creme  unbedingt mit einem Spatel entnimmst, damit sie sauber bleibt. Ich habe die Creme im Bad stehen und sie hält mehrere Wochen, ohne sie in den Kühlschrank stellen zu müssen. Viel Spaß beim Mixen! 



Natürliches Duschgel selber machen:

120 ml alkoholischer Auszug (aus Korn und Lavendelblüten angesetzt) 

5 EL Pflanzenöl

1 TL Xanthan (Verdickungsmittel) 

70 ml Betain (Seifenbasis) 

10 Tropfen ätherische Öle nach Belieben

 

Die Menge ergibt ca. 200 ml an fertigem Duschgel. Die Anleitung, wie ich mir das Duschgel mixe, findest du im Video, viel Spaß dabei! 

 

Beruhigende Düfte: Lavendel, Orange, Tangarine, Ylang Ylang

Erfrischende Düfte: Lemongrass, Clarity, Spearmint 

Düfte für die Frau: Sensation, Dragon Time, Joy, Geranie 

Düfte für den Mann: Balsamtanne, Schwarzfichte, Mister, Shutran

 

Weitere Infos welche ätherischen Öle du verwenden kannst und auch Infos zu den Pflanzenölen je nach Hauttyp findest du unter  "Ätherische Öle und Pflanzenöle.



Herrlich duftende Körperlotion: 

30 g Sonnenblumenöl

60 g Olivenöl

39 g Jojobaöl 

6 g Bienenwachs

15 g Kokosöl

30 g Alkoholischer Auszug (Korn mit Lavendelblüten angesetzt)

120 g Rosenwasser (Wasser mit Rosenduft oder auch Geranie, Joy,..) 

10 Tropfen ätherische Öle nach Belieben (Stress Away, Lavendel, Ylang Ylang...)

 

Die Menge ergibt ca. 300 ml fertige Körperlotion. Die Anleitung, wie ich mir die Körperlotion mixe, findest du im Video, viel Spaß beim Mixen! 



Grapefruit-Körperpeeling

100ml V6 Öl oder ein Pflanzenöl wie Mandel- oder Jojobaöl mit 100g Meersalz und 15 Tropfen Grapefruitöl von YL mischen.

 

Nach dem Duschen als sanftes Peeling verwenden und mit warmen Wasser abwaschen.

Vorsicht: Zitrusöle (Grapefruit, Zitrone, Orange, Mandarine, Bergamotte) sollten nicht pur auf die Haut aufgetragen werden, wenn sie innerhalb von 24 Stunden direktem Sonnenlicht oder ultravioletter Strahlung ausgesetzt wird.

Herrliche duftendes Gesichts-Peeling

2 EL braunen Zucker

1 EL Kokosöl

1 EL Honig

einige Tropfen ätherische Öle (Geranie, Ylang Ylang, Jasmin) 

Mische alles in einem kleinen Glasgefäß, bis es eine homogene Paste geworden ist und gib die ätherischen Öle deiner Wahl dazu. Trage die Paste sanft und in kreisförmigen Bewegungen auf deinem Gesicht auf und spüle anschließend das Peeling mit warmem Wasser ab. 



Sanftes Kaffee-Körper-Peeling

10 Tropfen Grapefruitöl

5 Tropfen Zypressenöl

1 Tasse ungebrühter, gemahlener Kaffee

1/2 Tasse Pflanzenöl deiner Wahl

200 ml Glasbehälter mit Deckel

 

Gib alle Zutaten in eine Schüssel und vermische es gut. Trage das Peeling in der Dusche auf die gewünschten Stellen wie Oberschenkel, Bauch und Arme auf und spüle es mit warmen Wasser ab. 

Schnelle Haut-Feuchtigkeitspflege

50 g Kokosöl

2 Tropfen Weihrauch

2 Tropfen Myrrhe

 

 

Gib das Kokosöl in einen kleinen Tiegel und rühre die ätherischen Öle dazu und genieße die wohltuende Wirkung für schöne, strahlende Haut.



Lippenpflegestift - 8 Stifte zu je 6 ml

20 g Jojobaöl

10 g Kokosöl

8 g Bienenwachs

8 g Sheabutter

4 Tropfen ätherisches Lavendelöl 

 

Erwärme die Öle und Fette, gib das ätherische Öl dazu und fülle es in leere Lippenpflegestifte und lasse sie einige Stunden aushärten, fertig! 

Für einen zusätzlichen Sonnenschutz kannst du etwas SofiTix dazugeben, oder auch ätherische Öle wie Myrrhe und Karottensamen. 

Pflegendes Lippenpeeling:

1 TL feiner Zucker

1 TL Honig

1 TL Kokosöl

1-2 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl (Lavendel, Ylang Ylang, Stress Away, Jasmin, Geranie,…)

 

Vermische die Zutaten und massiere dir damit sanft deine Lippen. Spüre das wohltuende Gefühl. 



Natürliche Zahncreme

6 EL Kokosöl

6 EL Natron

25 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl (Thieves, Orange, Pfefferminze,..) 

1 TL Birkenzucker

 

Die Zutaten mit einem großen Löffel verrühren und für ca. 10 min in den Kühlschrank stellen. Danach in eine geeignete Flasche oder Tiegel füllen und verwenden. 

Sonnenöl

125 ml V6 Öl

4-5 Tropfen Myrrhe

4-5 Tropfen Karottensamenöl (Carrot Seed)

20 Tropfen Lavendel

 

Alles zusammen in eine Flasche füllen, schütteln, fertig. Bevor die Sonnencreme aufgetragen wird, bitte an einer Hautstelle auf Verträglichkeit testen. Das Rezept kann je nach Hauttyp angepasst werden.



Körpersahne - Basiscreme 

50 g Sheabutter

50 g V6 Pflanzenöl 

20 Tropfen ätherische Öle (z.B. Lavendel, Zedernholz, Elemi oder nach Belieben)

 

Die Sheabutter klein schneiden und in einer Rührschüssel mit dem Mixer kräftig rühren (wie beim Butterabtrieb) bis sie ganz weich und fast schaumig ist, das Pflanzenöl und die ätherischen Öle dazugeben und nochmals mixen und in eine Dose abfüllen. Nicht zu warm lagern. 

 

Die Sheabutter ist das Fett der Nuss des Sheanussbaumes, sie ist hautfreundlich, unterstützt die Hautregeneration und schützt auch vor dem UV-Licht der Sonne. 

Ich verwende diese Basiscreme sehr gerne als tägliche Hautpflege, aber auch als Kälteschutzcreme ist sie bestens geeignet! Wenn du die Creme für Kinder verwendest, dann gib dementsprechend weniger ätherische Öle dazu, ideale Kinderöle sind Gentle Baby, Lavendel, Röm. Kamille, ... 

 

Sei kreativ und kreiere dir deine Körpercreme mit deinen Lieblingsdüften! 


Du möchtest die ätherischen Öle und Gesundheitsprodukte kennenlernen und sie selbst zum Vorteilspreis bestellen? Mehr dazu hier!

Oder kontaktiere deine(n) Aromaberater(in), die/der dich gerne bei all deinen Fragen unterstützt!

Die aktuellen Veranstaltungstermine findest du hier!